RugVista-Designwettbewerb!

Bringen Sie Ihr Design in die Produktion und gewinnen Sie 3.000 

Ich möchte am Wettbewerb teilnehmen

Der Wettbewerb

Wettbewerb endet 2022-01-24
Willkommen bei RugVistas jährlichem Design-Wettbewerb!

Eine farbenfrohe Hommage an den treuen Alltagshelden in unserem Zuhause. Der Teppich.

Das diesjährige Thema!
Das Thema für 2021 lautet Nachhaltig und mit diesem Thema wollen wir das natürliche Material Wolle in den Vordergrund stellen. Dank der Strapazierfähigkeit der Wolle ist der Teppich eine fantastische Investition, er ist weich und verleiht dem Zuhause ein luxuriöses Ambiente. Teppiche aus Wolle sind sehr strapazierfähig, halten lange, haben eine natürliche schmutzabweisende Wirkung und werden mit den Jahren immer schöner. Dank dieser strapazierfähigen Eigenschaften kann ein Wollteppich von mehreren Generationen genutzt werden.

Jeder kann mitmachen!
Ganz gleich, ob Sie als Designer arbeiten, studieren, sich für Innenarchitektur oder Farbe, Form und Design begeistern: Sie haben die Möglichkeit, an unserem internationalen Designwettbewerb teilzunehmen. Wir setzen Ihrer Kreativität keine Grenzen. Denken Sie kreativ, originell, phantasievoll, inspiriert von Trends und dem einladenden Gefühl, das Teppiche unseren Häusern verleihen.

In diesem 12. Jahr des Wettbewerbs blicken wir auf all die schönen Teppiche zurück, die aus verschiedenen Ecken der Welt stammen. Aus 92 Ländern, um genau zu sein. Und wir hoffen, dass es noch weitere geben wird.

Als Designer können Sie nicht nur Ehre, Ruhm und Geld gewinnen, sondern auch die Möglichkeit, Ihren Teppich auf RugVista produzieren und verkaufen zu lassen.

Als Teilnehmer des Wettbewerbs sind Sie die Stimme der Menschen, die für den Gewinner stimmen. Wer seine Stimme abgibt, hat außerdem die Möglichkeit, einen Teppich für sein Zuhause zu gewinnen.

Preis-Pool

1
3.000 
+ Ihr eigenes Design in Produktion.
2
2.000 
+ Ihr eigenes Design in Produktion.
3
1.500 
+ Ihr eigenes Design in Produktion.
4
-
10
500 
+ Ihr eigenes Design in Produktion.

Die Jury

Nicklas Jansson

Co-Founder / CEO, Rumrum AB

Nicklas Jansson hat im Bereich Werbung und Marketing gearbeitet und gründete 1997 zusammen mit Magnus Andersson das Möbelhaus Rumrum. Aus dem Interesse für Innenarchitektur und Konzepten entwickelte sich eine eigene Möbelproduktion, die sowohl in den nordischen Ländern als auch international wahrgenommen und verkauft wurde. Mit einem wachsenden Kundenstamm wurde Rumrum zu einer Designagentur mit Schwerpunkt auf Innenarchitekturkonzepten und einem Komplettanbieter von Möbeln und Beleuchtung. Rumrum ist heute eines der größten Innenarchitekturbüros in Skåne mit zunehmenden Aufträgen in Kopenhagen und Stockholm.

Lisa Hilland

Designer

Lisa Hilland entwirft zeitgenössisches Design mit einer poetischen Note und kombiniert moderne Hightech-Produktionstechniken mit hochwertiger Handwerkskunst. Zu ihren aktuellen Kunden gehören Konsthantverk, IKEA, Gärsnäs, Gemla, Design House Stockholm und Svenskt Tenn. „Als Designerin liegen ihr natürliche Materialien sehr am Herzen, und Lisa verwendet sie auf eine sorgfältige, nachhaltige Weise, um langlebiges Design zu schaffen“.

Carin Terins

RugVista Purchase & Creative Director

Carin ist bei einem der größten Online-Teppichgeschäfte der Welt sowohl für kreative als auch für geschäftliche Entscheidungen zuständig. Sie verfügt über jahrelange Erfahrung in der Umsetzung konzeptioneller, kreativer Designs bei verschiedenen Unternehmen.

Eva Boding

CEO bei Edblad & Co AB

Eva arbeitet als CEO von Edblad & Co AB, einem Unternehmen, das Schmuck mit schwedischem Design und hoher Qualität zu einem erschwinglichen Preis anbietet. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Führung und Entwicklung von Konsumgüterunternehmen in den Bereichen Digitalisierung, Branding und internationaler Erfolg mit global starken Marken wie Gant, Filippa K und L'Oréal.

Beatrice Perlman Ewert

RugVista Sustainability Manager

Beatrice hat viele Jahre Erfahrung im Bereich Nachhaltigkeit in der Textilindustrie und arbeitet derzeit an der Integration von Nachhaltigkeit in einem der weltweit größten Online-Teppichgeschäften. Mit ihrer Erfahrung im Bereich Einkauf und Design bei internationalen Modeunternehmen hat sie eine große Leidenschaft dafür, kommerziell attraktive Produkte zu finden, die sowohl ihre ökologischen als auch sozialen Auswirkungen berücksichtigen.

Hochladen und am Wettbewerb teilnehmen

  • Das Design sollte kreativ und kommerziell umsetzbar sein
  • Das Design muss originär sein
  • Der Teppich wird von Hand gefertigt, so dass Schattierungen schwierig werden könnten
  • Gestalten Sie Ihren Teppich in diesen Proportionen: Rechteckig 2667 x 4000px, Quadratisch 4000 x 4000 px oder Rund 4000 px Durchmesser. Laden Sie Designvorlagen herunter.
  • Vermeiden Sie komplexe Formen und Feinheiten
  • Warum sich mit einem zufrieden geben? Sie können mehrere Vorschläge einreichen!

Ausgewählte Gewinner 2019

The spotty cat Guzel Garipova Russland Russland

I graduated as an architect from Kazan State University of Building and Construction 2011, then Studied illustration and graphic design in Prague school of design. I have worked as a freelance illustrator, a graphic designer and an art director since 2008. This spotty cat in the carpet is posing in a thoughtful way and trying to mimic the background.

charcoal Eden den Hertog Niederlande Niederlande

I'm an amateur 16-year-old artist from Holland, that loves graphic design and digital art. Besides school I spend a lot of time doing artwork. This design is inspired by coal that has been lit, of which the fire is slowly fading out. The same way coal is an unsustainable fossil fuel that is slowly but surely not being used anymore.

Don't leaf me Paula Grzybowska Polen Polen

I'm 26 and I'm a fresh textile design graduate from Poland. Throughout mystudies I have been mostly focusing on minimalistic, black and white projects. Curently I'm starting to incorporate more colours and structures to my designs. My personal, minimalistic take on the botanical world.

CATALPA Aneta Doległo Polen Polen

I am an interior designer educated in Academy of Fine Arts in Cracow. In my projects I look for timeless design with personal expression. I belive that well designed spaces can improve our lives. The rug was inspired by leaves falling from the trees. The form was simplified, multiplied and dressed up in sophisticated colours.

Sehen Sie die Gewinner vergangener Jahre

2019

RusslandGuzel Garipova

2018

GroßbritannienFrancesca Vedovato

2017

BrasilienAdolfo Morandini Neto

2016

DeutschlandCornelius Comanns

2015

FinnlandIiro A. Ahokas

2013

United StatesDeborah Velasquez

2012

Spanien (Festland + Balearen)Kristina Pacesaite

2011

SchwedenBenno Arzt

2010

FrankreichBernard Pouget

2009

SchwedenSara Larsson

2007

ItalienGiulia Sola

Terminplan

  • 13 Dec

    Der Designwettbewerb beginnt

  • 24 Jan

    Letzter Tag für die Einreichung Ihres Designs

  • 16 Feb

    Die Online-Galerie wird eröffnet

  • 1 Mar

    Letzter Tag für die Abstimmung und die „Stimme des Publikums“

  • 11 Mar

    Die Gewinner werden bekannt gegeben

Q&A

Noch Fragen?

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter design@carpetvista.se

Outlet

Bis zu 60% Rabatt